5G - ist das Netz gesundheitsgefährdend?

5G - ist das Netz gesundheitsgefährdend?

Zurzeit laufen die Versteigerungen für das 5G-Netz in Deutschland. Ab 2020 soll es frühestens verfügbar sein. Bis zu 10 Gigabit pro Sekunde sollen so möglich werden.

Bei dem 5G-Netz geht es um Frequenzen zwischen 2 bis 3,7 Gigaherz. Diese können aber nur übertragen werden, wenn die Reichweite gering ist. Im Umkehrschluss bedeutet das, dass viel mehr Sendemasten in einem geringen Abstand voneinander gesetzt werden müssen. Man geht von Abständen von ca. 1 km aus.

Die 5G-Sendestationen lassen sich in kleinen Kästen überall montieren, zum Beispiel an Laternen, Dächern oder auch an Wänden. So sind sie viel näher am Verbraucher und man bekommt mehr Strahlung ab.

Doch ob die Strahlung gefährlich ist oder nicht seht ihr im folgenden Video:

Quelle: Quarks

Prev Unterbundende Hackversuche
Next Die beliebtesten und unsichersten Passwörter in Deutschland
2018-12-21 12:10
2018-04-20 08:02
2018-05-04 07:29