Virtuelle Museumsrundgänge in Coronazeiten

Virtuelle Museumsrundgänge in Coronazeiten

Museen jetzt online besuchen!

 

Die Museen bleiben wegen der Corona-Pandemie geschlossen, doch Online öffnen sie sich.

 

Was steckt dahinter?

Das Konzept ist ganz einfach. Es werden mehrere Panoramabilder auf einmal aufgenommen und zusammen verbunden. Um so ein genanntes Kugelpanorama zu erschaffen, nehmen die Kameras in allen Richtungen im gleichen Moment auf. Der Besucher Zuhause kann sich dann ganz in Ruhe im Gebäude umgucken und kriegt den Eindruck selber im Museum zu stehen.

 

Die Vorteile eines Virtuellen Museumsbesuches sind, dass man nun grade auch zu der schweren Pandemie-Zeit einfach gemütlich von zu Hause solch einen Museumsbesuch erleben kann. Ein solcher Rundgang ist über alle Endgeräte abrufbar: Smartphone, Tablets, Laptops und Computer. Es ist ebenso eine gute Gelegenheit den jüngeren Leuten Kunst näherzubringen. Gleichzeitig mindert es den doch so starken naturbelastenden Massenturismus.

 

Es gibt aber auch Nachteile an solchen Virtuellen Rundgängen. Da nun keine persönlichen Museumsrundgänge gemacht werden, kann der „Wert“ der Kunst immer mehr verloren gehen und die reale Welt läuft Gefahr, weniger interessant zu werden.

Durch einen Virtueller Rundgang kann es schwer sein die Ausstrahlung, die ein Kunstwerk hat, zu spüren.

 

Am Ende kann das Museum selber entscheiden wie viel die virtuellen Gäste von den Kunstwerken und Bereichen im Museum sehen und was nur durch persönliche Besuche zu sehen ist. Aber um den Leuten und Museumsliebhaber dennoch in der Pandemie etwas Schönes zu bieten ist ein Virtueller Museumsrundgang genau das Richtige.

 

 

Hier geht’s zu 8 kostenlosen Virtuellen Museumsrundgängen in Europa:

 

Louvre in Paris, Frankreich

Hier geht's zum Rundgang  

 

Bode-Museum in Berlin, Deutschland

Hier geht's zum Rundgang  

 

Pergamonmuseum in Berlin, Deutschland

Hier geht's zum Rundgang  

 

Rijksmuseum in Amsterdam, Holland

Hier geht's zum Rundgang 

 

Galerie der Uffizien in Florenz, Italien

Hier geht's zum Rundgang 

 

Kunsthistorisches Museum in Wien, Österreich

Hier geht's zum Rundgang 

 

Akropolis Museum in Athen, Griechenland

Hier geht's zum Rundgang 

 

British Museum in London, Vereinigtes Königreich

Hier geht's zum Rundgang 

 

 

Bildquelle: Louvre, Paris

Prev 100 Jahre Beuys
18.05.2018 15:59
11.09.2019 10:01
21.12.2018 13:13